Loading

Wir begrüßen Sie auf unserer Website und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und den für uns geltenden länderspezifischen Durchführungsbestimmungen. Mit Hilfe dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Presenta Nova GmbH mit Sitz in Mannheim, Industriestraße 35, USt.-ID: DE269057536, Handelsregisternr.: HRB 726906 und Ihre Rechte.

Personenbezogene Daten sind die Informationen, anhand deren eine natürliche Person identifiziert werden kann. Darunter fallen insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch Ihre IP-Adresse. Anonyme Daten sind vorhanden, wenn für den Benutzer kein persönlicher Bezug hergestellt werden kann.

Unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Presenta Nova gelten nicht für Ihre Aktivitäten auf den Websites von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die Sie über die Links auf unseren Websiten erreichen können. Bitte überprüfen Sie die Websites dieser Anbieter auf ihre Datenschutzbestimmungen. Da ihre Verarbeitung personenbezogener Daten Auswirkungen auf Ihre Rechte haben kann und dies im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website steht, lesen Sie bitte die folgenden Haftungsausschlüsse.

Presenta Nova verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig, fair und transparent und erfasst oder verarbeitet im Allgemeinen keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren.

 


DER VERANTWORTLICHE FÜR DATENVERARBEITUNG IM SINNE VON EU-DSGVO:

 

Presenta Nova GmbH
Industriestraße 35
D-68169 Mannheim
USt.-ID: DE269057536, Handelsregisternr.: HRB 726906

Kontaktinformation:

Presenta nova GmbH
Industriestraße 35
D-68169 Mannheim
t +49 621 7245 0040
f +49 621 7245 0042
info@presenta-nova.de
www.presenta-nova.com

 


ZWECK UND RECHTLICHE BASIS DER DATENVERARBEITUNG

 

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU-DSGVO und alle anderen geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich insbesondere aus Art. 6 EU-DSGVO.

Wir verwenden Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Verpflichtungen, zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, zum Angebot von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, einschließlich Analysen für Marketingzwecke und Direktwerbung.

Ihre Einwilligung ist auch eine Erlaubnisregelung zum Datenschutz. Hier informieren wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung und Ihr Widerrufsrecht. Sofern sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten bezieht, werden wir Sie in der Einwilligung ausdrücklich darauf hinweisen.

Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Art. 9 Absatz 1 EU-DSGVO findet nur dann statt, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr berechtigtes Interesse am Ausschluss der Verarbeitung überwiegt.

 

Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder mit entsprechender Zustimmung an Dritte weiter. Ansonsten werden keine Daten an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind dazu durch zwingende gesetzliche Bestimmungen (Weitergabe an externe Stellen wie Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden) verpflichtet.

 

Empfänger von Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen benötigen.

Daten werden im Allgemeinen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt, insbesondere wenn wir dies garantieren. In bestimmten Fällen werden Ihre Daten jedoch auch von anderen verbundenen Unternehmen in der EU oder von Dienstanbietern, die mit uns in Geschäftsbeziehung stehen, erhoben, verarbeitet und genutzt. In den letztgenannten Fällen werden wir jedoch dafür sorgen, dass die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und die sich aus dieser Datenschutzerklärung ergebenden Verpflichtungen erfüllt werden. Ein weiterer Zugriff auf Ihre Daten durch Dritte ist nicht beabsichtigt. Wir werden Ihre Daten insbesondere nicht verkaufen oder in ähnlicher Weise verwenden. Wir werden unserer Benachrichtigungspflicht gemäß Gesetz oder Behörden nachkommen. In diesen Fällen werden wir die relevanten Informationen an die Behörden weiterleiten.

In vielen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Die erforderlichen Datenschutzvereinbarungen wurden mit allen Diensteanbietern getroffen. Dies umfasst insbesondere den Abschluss von Verträgen zur Auftragsabwicklung sowie die Auflistung aller relevanten Dienstleister.

 

Übertragung in Drittländern / Absicht der Datenübertragung in ein Drittland

Daten werden im Allgemeinen nicht in Drittländer (außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums) übermittelt. Alle von uns verwendeten externen Datenspeichergeräte werden innerhalb der Europäischen Union gehostet. Sollte im Einzelfall eine Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgen, wird dies jeweils angegeben. Alle Datenschutzanforderungen sind erfüllt und in diesen Einzelfällen wird mit dem Geschäftspartner ein EU-Standardvertrag geschlossen.

 

Dauer der Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre Daten so lange, wie dies für den jeweiligen Bearbeitungszweck erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass für viele Aufbewahrungsfristen die Daten weiter gespeichert werden müssen. Dies gilt insbesondere für Verpflichtungen aus der gewerblichen oder steuerlichen Aufbewahrung. Wenn keine weiteren Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten routinemäßig gelöscht, sobald der Zweck erfüllt ist.

Darüber hinaus können wir Daten aufbewahren, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn es zu Rechtsstreitigkeiten kommt und wir Beweise innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen von bis zu dreißig Jahren verwenden; Die reguläre Verjährungsfrist beträgt fünf Jahre.

 

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die in unserem Unternehmen gespeicherten Informationen vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir die entsprechenden technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Unsere Sicherheitsebene wird ständig in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Der Datenaustausch von und zu unserer Website ist immer verschlüsselt. Wir bieten HTTPS als Übertragungsprotokoll für unsere Website an, wobei jeweils die aktuellen Verschlüsselungsprotokolle verwendet werden. Die aktuell verwendeten Verschlüsselungstechniken können über das Sperrsymbol der Browser-Adresszeile eingesehen werden. Es ist auch möglich, alternative Kommunikationskanäle (z. B. per Post) zu verwenden.

 

Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Für die Feststellung, Vollstreckung und Beendigung der Verpflichtung sowie die Erfüllung der damit verbundenen gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen sind verschiedene personenbezogene Daten erforderlich. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Website und ihrer verschiedenen Funktionen.

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung haben wir die Einzelheiten für Sie zusammengestellt. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben und zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass es ohne die Angabe dieser Daten nicht möglich ist, Ihre Anfrage zu bearbeiten oder die zugrunde liegende Verpflichtung zu erfüllen.

 

Kategorien, Quellen und Herkunft der personengezogenen Daten


Welche Daten wir verarbeiten, hängt vom jeweiligen Kontext ab: Dies hängt davon ab, ob Sie online eine Bestellung aufgeben oder eine Anfrage in unser Kontaktformular eingeben, ob Sie uns eine Bewerbung senden oder eine Beschwerde einreichen.
Bitte beachten Sie, dass wir die Informationen an besonderen Orten für spezielle Verarbeitungssituationen, z.B. beim Hochladen von Bewerbungsunterlagen oder für eine Kontaktanfrage (obligatorische oder optionale Angaben) zur Verfügung stellen können.

 


BESUCHEN UND VERWENDEN DER WEBSITE

 

 

  • Der Besuch unserer Website unterliegt der Annahme unserer Nutzungsbedingungen. Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben und verarbeiten wir folgende Daten:
  • Name des Internet Service Providers
  • Informationen über die Website, von der aus Sie uns besuchen
  • Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse, die von unserem Internet Service Provider vergeben wird (in anonymisierter Form)
  • Angeforderte Dateien, übertragenes Datenvolumen, Heruntergeladenes / Export von Dateien
  • Informationen über die von Ihnen besuchten Websites auf unserer Internetpräsenz, einschließlich Datum und Uhrzeit

Wenn Sie unsere Website nutzen, akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen. Es ist möglich, dass bestimmte Funktionen unserer Websites von der Verfügbarkeit bestimmter Arten personenbezogener Daten abhängen. Wenn Sie in diesen Fällen keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, kann dies dazu führen, dass Funktionen überhaupt nicht oder nur eingeschränkt verfügbar sind.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf den Besuch und die Nutzung unserer Website basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b.

 


COOKIES

 

Unsere Websiten verwenden an mehreren Stellen Cookies. Sie dienen dazu, unseren Service benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und von Ihrem Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) gespeichert werden.

Cookies ermöglichen die Analyse der Nutzung der Website. Die Analyse ermöglicht es, den Inhalt der Website an die Anforderungen des Benutzers anzupassen. Cookies ermöglichen auch, die Wirksamkeit einer bestimmten Anzeige zu messen und uns zu zeigen, wo sie am besten platziert werden kann. Dies hängt beispielsweise von den Themen ab, an denen der Nutzer interessiert ist.

Bei den meisten von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sogenannte "Session-Cookies". Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Dauerhafte Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn ihre Gültigkeitsdauer abgelaufen ist oder wenn Sie sie vor ihrem Ablauf selbst löschen.

Wir verwenden Cookies, um unseren Service benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um zu analysieren, wie Benutzer unsere Websites nutzen. So können wir die Inhalte an die Bedürfnisse des Benutzers anpassen. Cookies ermöglichen es auch, die Wirksamkeit einer bestimmten Anzeige zu messen und uns zu zeigen, wo sie am besten platziert werden kann. Dies hängt beispielsweise von den Themen ab, an denen der Nutzer interessiert ist.

Cookies werden auf dem Computer des Benutzers gespeichert und an unsere Website übermittelt. Aus diesem Grund haben Sie als Benutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch Ändern der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Außerdem können bereits platzierte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website voll nutzbar.

Notwendige Cookies ermöglichen die Bedienbarkeit der Website, ihre grundlegenden Funktionen wie Navigation und Zugriff auf geschützte Teile. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Platzierung auf Ihrem Gerät zu.

Die von dieser Website verwendeten Cookies sind:
PHPSESSID, Zweck: Identifizierung der Sitzung des Benutzers - bei normaler Nutzung der Website nach einem Jahr ablaufen, geben Sie HTTP ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die Verwendung von Cookies basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU-DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a EU-DSGVO, wenn es um die Zustimmung geht.

 


KONTAKT / KONTAKTFORMULAR ANFRAGE

 

Wir erheben und verarbeiten folgende Daten für Kontaktanfrage:

  • Name Vorname
  • Unternehmen, Abteilung
  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Land)
  • Telefon, Fax
  • Email
  • Ihre Nachricht
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer (UID Nr)
  • Kundennummer
  • Website Adresse (wenn persönliche Daten enthalten sind)

Der Umfang der angeforderten Informationen kann in den einzelnen Formularen variieren. Es wird zwischen obligatorischen und optionalen Angaben unterschieden.

Wir erfassen und verarbeiten folgende Daten für Online-Bewerbungen:

  • Name Vorname
  • Adresse
  • Kontaktangaben
  • Lebenslauf, Foto, Referenzen des Arbeitgebers, ggf. weitere Anlagen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Die Daten werden von uns 5 Jahre gespeichert. Wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilen, werden die Daten für längere Zeit gespeichert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Kontaktanfrage basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU-DSGVO.

 


GESCHÄFTLICHE BEZIEHUNGEN

 

Wir bieten und verkaufen unsere Produkte und Dienstleistungen an Geschäftspartner und verarbeiten personenbezogene Daten von Einzelhändlern und anderen Personen, die zur Vertretung der juristischen Personen (wie Geschäftsführer oder andere Mitarbeiter) befugt sind, sowie andere Kontaktdaten von Personen, die unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen.

Die Geschäftspartner erbringen verschiedene Dienstleistungen, wie Warentransport, Speditionsdienstleistungen, Herstellung von Verpackungen, Leasingdienste, Zustelldienste, Fahrzeugwartung und dergleichen. Im Rahmen des Unternehmens verarbeiten wir personenbezogene Daten einzelner Kaufleute und anderer zur Vertretung der juristischen Personen befugter Personen sowie andere Kontaktdaten der Personen, die bei diesen Personen beschäftigt sind.

Wir bestellen und kaufen verschiedene Produkte auch bei unseren Geschäftspartnern - einzelnen Händlern oder juristischen Personen, und verarbeiten die persönlichen Daten der Ansprechpartner, die unsere Bestellungen erhalten.

Wir erheben und verarbeiten die folgenden Daten, um die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern zu ermöglichen.

  • Name Vorname
  • Telefonnummer
  • E-Mail Addresse
  • Kontaktangaben
  • Steuernummer
  • Website-Adresse (wenn persönliche Daten enthalten sind)


Die Daten werden von uns 5 Jahre lang gespeichert. Wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilen, werden die Daten für längere Zeit gespeichert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf Unternehmen basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f EU- DSGVO.

 


NEWSLETTER

 

Wir erheben und verarbeiten folgende Daten für Newsletter:

  • Name Vorname
  • E-Mail Addresse
  • Land
  • Stadt
  • Telefonkontaktdaten

Der Newslettervertrieb erfolgt über die Newsletter Mailing Plattform MailChimp.

Wenn Sie einen auf unserer Website angebotenen Newsletter abonnieren, werden die im Newsletter-Abonnement angegebenen Daten hauptsächlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Wenn Sie den Newsletter von Presenta Nova abonniert haben, können Sie ihn jederzeit problemlos abbestellen. Gehen Sie dazu auf diese Seite zum Abonnieren / Abbestellen / Button und befolgen Sie die Anweisungen, um den Newsletter abzubestellen. Gleiches gilt als Widerruf Ihrer Einwilligung.

Die Daten werden von uns gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf das Versenden des Newsletters basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a EU-DSGVO.

 

Mehr über Mailchimp

Der Versand des Newsletters erfolgt über die Newsletter-Mailing-Plattform "MailChimp" des US-amerikanischen Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave, NE 5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist ein Dienst, mit dem unter anderem das Versenden von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. MailChimp hat eine Zertifizierung gemäß dem EU-US-Datenschutzschild.

MailChimp verwendet diese Daten für folgende Zwecke:

  • die Verteilung von Newslettern in unserem Namen;
  • Newsletter-Analyse für uns (z. B. zur Bestimmung des Wohnorts der Empfänger)
  • MailChimp ist nach eigenen Angaben in der Lage, diese Informationen zur Verbesserung seiner Dienste zu verwenden (z. B. zur technischen Optimierung der Verteilung und Anzeige von Newslettern).

MailChimp verwendet die erhobenen Daten nicht zur Kontaktaufnahme oder Weitergabe an Dritte.

 

Statistische Erfassung und Analyse

Versendete Newsletter enthalten einen sogenannten "Web Beacon". Dies ist eine Datei in Pixelgröße, die aktiviert wird, wenn der Newsletter vom MailChimp-Server aus geöffnet wird. Diese Datei sammelt die folgenden technischen Informationen:

  • Eröffnung des Newsletters
  •  Zeitpunkt des Zugriffs
  • Links angeklickt

Außerdem werden technische Informationen abgerufen, die keinem bestimmten Benutzer zugeordnet werden können:

  • IP Adresse
  • Browsertyp
  • Betriebssystem


Zweck der Datenverarbeitung

Diese Informationen werden verwendet, um unseren Dienst auf der Grundlage technischer Daten oder der Bestimmung der Zielgruppe und ihres Leseverhaltens anhand ihres (anhand ihrer IP-Adresse identifizierbaren Abruforts) und der Zugriffszeiten zu verbessern. Einzelne Benutzer werden weder überwacht noch in irgendeiner Weise analysiert, weder von uns noch von MailChimp. Eine Analyse wird nur durchgeführt, um die Lesegewohnheiten der Benutzer zu identifizieren und den Inhalt an sie anzupassen oder um unterschiedliche Inhalte zu senden, die den Interessen der Benutzer entsprechen.

Die E-Mail Adresse des Benutzers wird zum Versenden des Newsletters erfasst. Die Erhebung anderer personenbezogener Daten im Rahmen des Registrierungsvorgangs dient dazu, den Missbrauch unserer Dienste oder die verwendete E-Mail Adresse zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach der Registrierung für den Newsletter durch den Nutzer ist das Einverständnis des Nutzers (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe A der EU- DSGVO).

Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden. Die E-Mail Adresse des Benutzers und die anderen oben genannten Angaben bleiben daher solange erhalten, wie das Newsletter-Abonnement aktiv ist. Nach dem Abbestellen des Newsletters werden die Daten sowohl von unseren Servern als auch von denen von MailChimp gelöscht.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Daten zu Analysezwecken an MailChimp weitergegeben werden, oder wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen.

 


SOZIALE MEDIEN-PLUG-INS

 

Folgende Soziale Media Plugins werden auf unserer Website verwendet:

Facebook-Button (einschließlich Instagram),
Twitter-Button,
YouTube-Button
Google Maps

Diese Social Media Plug-Ins können persönliche Daten der Websitebenutzer sammeln. Wenn Sie auf die Website zugreifen, sind die Buttons deaktiviert. Sie erkennen dies an der grauen Farbe des Buttons. In diesem Zustand werden über diese Buttons keine personenbezogenen Daten erfasst. Dies geschieht nur, wenn Sie aktiv auf eine der Buttons klicken. In diesem Fall werden Sie an den jeweiligen Dienst weitergeleitet. Details zu den jeweiligen Social Media Plug-Ins finden Sie unten:

 

Verwendung von Facebook Soziale Plug-Ins

Unsere Website verwendet Soziale Plug-Ins ("Plug-Ins") des sozialen Netzwerks facebook.com, das von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plug-In“ gekennzeichnet. Wenn Sie unsere Website, die ein solches Plug-In enthält, aufrufen, kann Ihr Browser bei aktiviertem Button eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook herstellen. Der Inhalt des Plug-Ins wird dann direkt von Facebook an Ihren Browser übermittelt und integriert sich auf die Website.

Durch Klicken auf den Button wird dieser aktiv und Ihr Browser stellt die beschriebene Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Klick auf den Button bedeutet also, dass Sie der Datenübermittlung an Facebook zustimmen. Nach der Aktivierung des Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook Ihren Besuch Ihrem Facebookkonto zuordnen, auch wenn Sie den Facebook-Button nicht noch einmal betätigen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel durch einen weiteren Klick auf den Like-Button oder einen Kommentar, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Auch wenn Sie kein Facebookkonto haben, kann Facebook Informationen über Sie sammeln, z.B. Ihre IP-Adresse. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Daten über Sie durch unsere Website erhebt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Darüber hinaus können Sie Add-Ons verwenden, um geeignete Blocker für Ihren Browser zu installieren.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unserer Homepage finden Sie Funktionen des Anbieters Twitter. Sie werden von Twitter, Inc., 1355, Market Street Suite 900, San Francisco, CA 94103 zur Verfügung gestellt. Durch das Verwenden von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitterkonto verknüpft und anderen Nutzern zugänglich gemacht. Daten werden auch an Twitter übermittelt.

Durch Klicken auf den Button wird er aktiv und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung zu den Twitterservern her. Ein Klick auf den Button bedeutet also, dass Sie der Datenübermittlung an Twitter zustimmen.

Nach der Aktivierung des Plug-Ins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben. Wenn Sie bei Twitter angemeldet sind, kann Twitter Ihren Besuch Ihrem Twitterkonto zuordnen, auch wenn Sie den Twitter-Button nicht noch einmal betätigen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel durch Tweeten, werden die entsprechenden Informationen direkt von Ihrem Browser an Twitter übermittelt und dort gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Twitter.

 

YouTube

Diese Website verwendet die Einbettungsfunktion von YouTube, um Videos des Anbieters "YouTube" anzuzeigen und abzuspielen, der zu Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") gehört.

Wenn eingebettete YouTube-Videos abgespielt werden, verwendet der Anbieter „YouTube“ Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Laut Informationen von „YouTube“ sammeln diese Cookies Videostatistiken, verbessern die Benutzerfreundlichkeit und verhindern unter anderem unerwünschte Aktionen. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft, wenn Sie auf ein Video klicken. Wenn Sie nicht möchten, dass die Daten mit Ihrem Profil auf YouTube verknüpft werden, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie den Button aktivieren. Google speichert Ihre Daten (auch für Benutzer, die nicht angemeldet sind) als Benutzerprofil und analysiert diese Daten. Eine solche Analyse erfolgt gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DSGVO insbesondere auf der Grundlage der berechtigten Interessen von Google an der Anzeige personalisierter Werbung, Marktforschung und / oder präferenzbasierter Gestaltung seiner Website. Sie haben das Recht, der Erstellung solcher Benutzerprofile zu widersprechen. Um dieses Recht auszuüben, müssen Sie sich jedoch an YouTube wenden.

Google LLC mit Hauptsitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei "YouTube" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=en

 

Google Maps

Diese Site verwendet den Kartendienst Google Maps über eine API. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um die Funktionen von Google Maps nutzen zu können, müssen Sie Ihre IP-Adresse speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps ist im Interesse einer attraktiven Präsentation unserer Online-Angebote und einer einfachen Auffindbarkeit der auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:

https://policies.google.com/privacy?hl=en

 


ONLINE SHOP

 

Wir verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten Daten im Rahmen des Bestellformulars nur zur Durchführung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses, es sei denn, Sie stimmen der weiteren Verwendung zu.

Das Prinzip der Datenökonomie und Datenvermeidung wird beachtet, indem Sie uns nur die Daten geben, die wir zur Abwicklung des Vertrags oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen unbedingt benötigen:

  • Ihren Titel, Vornamen und Nachnamen
  • Unternehmen, Abteilung
  • UID Nr
  • Adresse, Land, Telefonnummer
  • E-mail
  • sowie die für die ausgewählte Zahlungsart erforderlichen Zahlungsdaten
  • oder Daten, zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Darüber hinaus wird Ihre IP-Adresse aus technischen Gründen und zum rechtlichen Schutz verarbeitet. Ohne diese Daten müssen wir leider den Vertragsschluss ablehnen, da wir ihn dann nicht ausführen können, oder einen bestehenden Vertrag kündigen. Selbstverständlich können Sie nach Belieben weitere Daten eingeben.

In unserem Online Shop bieten wir Benutzern die Möglichkeit, durch Eingabe ihrer persönlichen Daten ein Kundenkonto anzulegen. Der Vorteil ist insbesondere, dass Sie Ihre Bestellgeschichte sehen können und Ihre eingegebenen Daten für das Bestellformular gespeichert werden. Wenn Sie erneut eine Bestellung aufgeben, müssen Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben.

Die Einrichtung eines Kundenkontos ist daher entweder notwendig oder möglich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder um unsere vorvertraglichen Maßnahmen zu treffen. Dabei werden die Grundsätze der Datenökonomie und Datenvermeidung beachtet, da nur die zur Registrierung erforderlichen Daten erhoben werden (siehe oben im Online-Shop). Die Daten werden in Pflichtdaten und optionale Daten unterteilt. Optionale Daten werden als "optional" markiert.

Für Bestellungen in unserem Online Shop benötigen wir zur Lieferung auch Angaben zu Ihrer Rechnungsadresse. Wenn die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweicht, müssen auch die obigen Angaben zur Lieferadresse gemacht werden. Durch die Registrierung auf unserer Website werden auch die IP-Adresse des Benutzers, das Datum und der Zeitpunkt der Registrierung gespeichert (technische Hintergrunddaten). Durch Aktivieren des Buttons "Erstellen" stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Bitte beachten Sie: Das von Ihnen verwendete Passwort wird verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter unseres Unternehmens können dieses Passwort nicht lesen. Deshalb können sie Ihnen keine Informationen geben, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben.

In diesem Fall benutzen Sie bitte die Funktion „Passwort vergessen?“. Mit dieser Funktion erhalten Sie einen automatisierten Link von uns. Sie können dann Ihr Passwort über diesen Link ändern. Kein Mitarbeiter ist berechtigt, Sie telefonisch oder schriftlich nach Ihrem Passwort zu fragen. Deshalb sollten Sie niemals Ihr Passwort angeben, wenn Sie solche Anfragen erhalten.

Nach Abschluss der Erstellung des Kundenkontos werden Ihre Daten zur Nutzung des geschützten Kundenbereichs bei uns gespeichert. Sobald Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse als Benutzername und Ihrem Passwort in unserem Online Shop anmelden, werden diese Daten in unserem Online Shop für von Ihnen durchgeführte Aktionen zur Verfügung gestellt. Durchgeführte Aufträge können in der Auftragsgeschichte nachverfolgt werden. Hier können Sie Änderungen an der Rechnungs- oder Lieferadresse eingeben.

Registrierte Personen können Änderungen / Korrekturen an der Rechnungs- oder Lieferadresse selbst vornehmen. Sie können auch Ihr Kundenkonto löschen. Im FAQ Bereich des Online Shops wird ausführlich beschrieben, wie Sie Ihr Konto löschen.

 

Zahlung / Weitergabe von Daten im Rahmen des Online-Shops

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur insoweit, als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist. Bei der Bezahlung in unserem Online Shop geben wir in diesem Zusammenhang die von Ihnen angegebenen Zahlungsdaten an einen von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter (Übertragung erfolgt TLS / SSL-verschlüsselt), der die Transaktion ausführt (verfügbare Zahlungsmethoden: per Rechnung, Kreditkarte, PayPal). Ihre Daten werden nur vom Zahlungsdienstleister zu diesem Zweck verwendet.

Die Daten werden von uns für 5 Jahre nach Löschung Ihres Benutzerkontos gespeichert. Wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilen, werden die Daten für längere Zeit gespeichert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf den Online-Shop basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b EU-DSGVO.

 


IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON

 

Zunächst möchten wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind in Artikel 15 bis 22 der EU-DSGVO standardisiert. Dies umfasst:

  • Zugangsrecht (Artikel 15 EU-DSDPR),
  • Recht auf Löschung (Artikel 17 EU-GDPR),
  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 EU-GDPR),
  • Recht auf Datenportabilität (Artikel 20 EU-GDPR),
  • Recht auf Beschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 EU-DSGVO),
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten (Artikel 21 EU-DSGVO).


1. Die betroffene Person kann um Auskunft darüber bitten, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert wurden, wie und zu welchem Zweck die Daten erhoben wurden.
2. Wenn personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, müssen Angaben zur Identität des Empfängers oder zu den Empfängerkategorien gemacht werden.
3. Wenn personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig sind, kann die betroffene Person verlangen, dass sie berichtigt oder ergänzt werden.
4. Die betroffene Person kann der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken der Werbung oder der Markt- / Meinungsforschung widersprechen. Bitte sehen Sie Details unten.
5. Die betroffene Person kann die Löschung ihrer Daten verlangen, wenn die Verarbeitung dieser Daten keine Rechtsgrundlage hat oder die Rechtsgrundlage wegfällt. Gleiches gilt, wenn der Zweck der Datenverarbeitung aus anderen Gründen nicht oder nicht mehr anwendbar ist.

Sie haben das Recht, sich mit dem Einspruch an eine Datenschutzbehörde zu wenden. Wenn Sie bereits Kunde, Lieferant, Mitarbeiter oder ehemaliger Mitarbeiter von Presenta nova oder eines verbundenen Unternehmens sind, können Sie sich auch an Ihren bekannten Ansprechpartner wenden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie uns Änderungen Ihrer Kontaktdaten mitteilen möchten.

Die Ausübung irgendwelches Rechts ist kostenlos und kann formlos erfolgen, wenn möglich an: info@presenta-nova.hr

 

Widerspruchsrecht

Bitte beachten Sie bei Widerspruchsrechten Folgendes:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken verarbeiten, können Sie dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Gleiches gilt für das Profiling, soweit es mit direkter Werbung verbunden ist.

Wenn Sie der Verarbeitung von Daten zu direkten Werbezwecken widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Einspruch ist kostenlos und kann formlos gemacht werden, wenn möglich an: info@presenta-nova.hr.

Falls wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit aus Gründen widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Gleiches gilt für die Profilierung aufgrund dieser Bestimmungen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 


VERTRAULICHKEIT DER VERARBEITUNG

 

Persönliche Daten unterliegen dem Datengeheimnis. Jede unerlaubte Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten durch Mitarbeiter ist untersagt. Jegliche Datenverarbeitung, die von einem Mitarbeiter vorgenommen wurde und zu deren berechtigten Pflichten er nicht befugt ist, ist nicht autorisiert. Mitarbeiter haben möglicherweise nur Zugriff auf persönliche Informationen, je nach Art und Umfang der jeweiligen Aufgabe. Dies erfordert einen sorgfältigen Zusammenbruch und die Trennung von Rollen und Verantwortlichkeiten sowie deren Umsetzung. Mitarbeitern ist es untersagt, personenbezogene Daten zu privaten oder anderen kommerziellen Zwecken zu verwenden, sie an unbefugte Personen weiterzugeben oder auf andere Weise zur Verfügung zu stellen. Unsere Vorgesetzten informieren ihre Mitarbeiter zu Beginn des Arbeitsverhältnisses über die Verpflichtung, das Datengeheimnis zu schützen. Diese Verpflichtung bleibt auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Kraft.


Zagreb, 25. Mai 2018

Unsere Büros

Presenta Nova Inc. New York City

116 West 23rd Street
New York City, NY 10011
USA
t +1 888 959 1471
f +1 888 959 1471
e sales@presenta-nova.com

Kartenansicht

Presenta Nova GmbH Deutschland

Industriestraße 35
68169 Mannheim
Deutschland
t +49 (0) 621 7245 0040
f +49 (0) 621 7245 0042
e info@presenta-nova.de

Kartenansicht

Presenta Nova d.o.o. Kroatien

Puževa 7
10020 Zagreb
Kroatien
t +385 1 6524 048
f +385 1 6524 049
e info@presenta-nova.hr

Kartenansicht

Copyright 2019 Presenta Nova | Design by: north2

Loading
Loading
Loading
Loading

Anmelden Passwort zurücksetzen

(Ich habe ein Konto)

Passwort vergessen

Abbrechen

Registrieren

(Neuer Kunde? Starten Sie hier.)

LLorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Debitis dignissimos sed.

Schon ein Konto bei uns? Anmelden

* Benötigte Felder
Registrieren

Vielen Dank für Ihre Registrierung!

Thank you for registering to Presenta Nova.
You should receive a confirmation email shortly with a link for account registration.
In case you don’t recieve our e-mail check your spam folder or click here to resend the activation link.

Fehlermeldung

Some text explaining what went wrong and providing an option to send an email or something.

Loading
Loading
Loading
Loading
Loading