Loading
Die Technologie der Entspiegelung

Die Technologie der Entspiegelung

Bereits im Jahr 1936 wurde das Verfahren zur Reflexminderung auf Brillengläsern von der Firma Carl Zeiss entwickelt. Erst zwei Jahrzehnte danach (1959) wurden die ersten Brillengläser in Serie mit einer reflexmindernden Schicht auf mineralischen Gläsern produziert.

Einfache Entspiegelungen mit blauem Restreflex wurden schnell durch mehrlagige Entspiegelungen abgelöst und boten einen minimierten Restreflex, doch die Anforderungen stiegen weiter. Der Nachteil einer rauen Oberfläche bei Entspiegelungen und somit schlechten Reinigungseigenschaften wurde mit einer Clean-Beschichtung entgegengesteuert. Doch dann kam der Trend zu Kunststoffgläsern und eine eigentlich sicher geglaubte Technologie konnte quasi neu erfunden werden. Mit Kunststoffgläsern kam insbesondere das zusätzliche Bedürfnis nach Hartschichten auf, um die Kratzfestigkeit zu erhöhen.

Moderne Hartlacke erreichen nunmehr eine mit Mineralgläsern vergleichbare Widerstandsfähigkeit. Im nahezu reinen Kunststoffmarkt hat die Beschichtungstechnologie ein Niveau erreicht, dass bis zu 12 Schichten lediglich für die Entspiegelung zuständig sind. Superhydrophobie und antistatische Schichten haben ein Übriges getan, auch wirklich viele Einwände gegen beschichtete Kunststoff-Brillengläser zu beseitigen.

Heutzutage bestehen die Beschichtungen aus:

  • Superharter Lackhartschicht mit erhöhtem Siliziumanteil dank Nanotechnologien.
  • Haftvermittler zwischen Lack- und AR Beschichtung.
  • Antireflex Beschichtung.
  • Antistatikschicht.
  • Antireflex Beschichtung.
  • Superhydrophobe Clear Coat Beschichtung (Lotuseffekt).
  • Haftschicht für die besserte Verarbeitung.

Doch was soll jetzt noch kommen?

 

Die Trends

Blaulichtreduzierte Beschichtungen

Zum einen folgen diese dem Konzept der BlueBlocker,bei welchen ebenso der stärker brechende Blaulichtanteil gefiltert wird, um Streulicht zu vermeiden und den Kontrast zu steigern. Zum anderen geht von modernen Lichtquellen (LEDs) und Displays (Flatscreens) ein hoher Blaulichtanteil aus, der für eine Ermüdung der Augen verantwortlich ist. Da einem hohen UV/Blaulichtanteil zudem eine negative Beeinflussung der Entwicklung altersbedingter Makuladegeneration zugeschrieben wird, hat diese Beschichtung weiter eine präventive Wirkung.
Unter unserer Glas-Marke One Vision bieten wir hierzu die Beschichtung NanoTec Blue an.

UV-Beschichtungen

Reine UV-Beschichtungen widmen sich im Gegensatz dazu nur dem UV Licht und lassen das blaue Licht durch. Die fehlende Funktionalität wird aus ästhetischen Gründen in Kauf genommen, da eine reine UV Beschichtung im Gegensatz zu blaulichtreduzierten Beschichtungen völlig farblos ist.
Über den Vorteil dieser Beschichtungen bleibt nicht viel mehr zu sagen, denn jeder wünscht sich doch auch 100% UV Schutz in seiner Sonnenbrille, um ein beschleunigtes Altern der Augen bzw. UV-bedingte Augenschäden zu vermeiden.

Achromatische (farbneutrale Beschichtungen)

Ein immer mal wieder aufgegriffener Trend, der sich bislang in der breiten Masse nicht durchsetzen konnte, sind farbneutrale Entspiegelungen. Die Idee dieser ist es bei nahezu gleichwertiger Reflexionsminderung keine farblich veränderte Reflexion (grüner Restreflex) zu bieten.

Zurück

Unsere Büros

Presenta Nova Inc. New York City

116 West 23rd Street
New York City, NY 10011
USA
t +1 888 959 1471
f +1 888 959 1471
e sales@presenta-nova.com

Kartenansicht

Presenta Nova GmbH Deutschland

Industriestraße 35
68169 Mannheim
Deutschland
t +49 (0) 621 7245 0040
f +49 (0) 621 7245 0042
e info@presenta-nova.de

Kartenansicht

Presenta Nova d.o.o. Kroatien

Puževa 7
10020 Zagreb
Kroatien
t +385 1 6524 048
f +385 1 6524 049
e info@presenta-nova.hr

Kartenansicht

Copyright 2017 Presenta Nova | Design by: north2

Loading
Loading
Loading
Loading

Anmelden Passwort zurücksetzen

(Ich habe ein Konto)

Passwort vergessen

Abbrechen

Registrieren

(Neuer Kunde? Starten Sie hier.)

LLorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Debitis dignissimos sed.

Schon ein Konto bei uns? Anmelden

* Benötigte Felder
Registrieren

Vielen Dank für Ihre Registrierung!

Thank you for registering to Presenta Nova.
You should receive a confirmation email shortly with a link for account registration.
In case you don’t recieve our e-mail check your spam folder or click here to resend the activation link.

Fehlermeldung

Some text explaining what went wrong and providing an option to send an email or something.

Loading